SAM Modellbahner
im Forum Troisdorf Module Anlage Dammtor
Teil 05: Baubericht März 2017
Wenn Sie ein Foto anklicken, öffnet sich die Galerie Dammtor.
Zurück zur Auswahlseite Dammtor. Klicken Sie das Foto an !
Raiffeisen und Schrottplatz. S-Bahn zum Hafen . Krabbenkutter an der Speicherstadt. Im Aufbau Karls Berg mit Weinreben. Eigenbau Brücke  und Gleisbereich fertig. Rohrverladung am Hafenschuppen . Container Verladung.
Wilhelms Hafen geht nun mit Riesenschritten der Vollendung entgegen. Das Hafenbecken wurde „geflutet“ und es siedeln sich zahlreiche Betriebe im Hafen an. Auch die Flotte hat Zuwachs bekommen – Krabbenkutter und Schub-Leichter sind in den Hafen eingelaufen.  Die angelandeten Waren werden im langen Hafenschuppen (von MKB Modelle) gelagert. Für die Verladung sorgen 2 Halbportalwippkräne (ebenfalls MKB Modelle), die durch Servos beweglich gemacht wurden. Im Hafengebiet gibt es ein Rotlichtviertel und eine Polizeistation. Die umfangreichen Gleisanlagen im Hafengebiet werden von einer modernen „Eigenbau“-Brücke überspannt. Neben dem schon seit einiger Zeit Handel treibendem Raiffeisen-Lagerhaus und dem Schrottplatz Podolski entstehen eine Raffinerie und der Endbahnhof „Wilhelms Hafen“ mit einem modernen E-Lok- Schuppen. Zwischen Stahlwerk und Wilhelms Hafen entsteht der Weinberg „Karls Berg“. Hunderte von Weinreben werden hier angepflanzt, aus denen im Herbst ein edler Tropfen entstehen soll.
Link zur MKB Homepage. Die Seite öffnet in einem eigenen Fenster !
Rotlichtviertel . Schrottplatz Übersicht . Schubschiff vor dem Hafenschuppen . Zentraler Hafenschuppen . Köf an der Stückgut Verladung . Eingang Schrottplatz . Radlader zur Schrott Verladung .